»Kontakt    »Impressum   

Protest formiert sich

05.05.2007 | NAHETAL-WALDAU – In der Gemeinde formiert sich der Protest gegen die vom Vattenfall-Konzern geplante 380 kV-Leitung durch den Thüringer Wald zu einer weiteren Bürgerinitiative. Diese soll auf einer nächsten Informationsveranstaltung am Montag, 14. Mai um 20 Uhr im Hotel „Bergkristall“ in Waldau gegründet werden.

So wurde es am Donnerstagabend in Hinternah von rund 50 Bürgern der Gemeinde beschlossen. „Wir wollen die Trasse an sich verhindern, nicht nur auf dem Gebiet unserer Gemeinde“, erklärte Bürgermeister Thomas Franz.

Der Bockstädter Ortsbürgermeister Sven Gregor, der selbst in einer Bürgerinitiative aktiv ist, machte den Nahetalern Mut. Es sei beileibe noch nicht zu spät, um sich dagegen zu wehren. Vor allem die Landespolitiker seien hier in der Pflicht, den Willen ihrer Bürger zu achten.

Nun hoffen alle Interessierten, dass sich viele Bürger daran beteiligen. Es dürfe nicht zugelassen werden, dass der Thüringer Wald als das Markenzeichen des Freistaates einem solchen zweifelhaften Projekt geopfert werde, war einhellige Meinung. Mehr dazu demnächst. (jrg)

Quelle Freies Wort vom 05.05.2007

 

Copyright © 2007 - 2013
Achtung-Hochspannung.de
Alle Rechte vorbehalten

©design by nineteen62