»Kontakt    »Impressum   

Wo bröckelt Widerstand?

03.12.2008 | Großbreitenbach Dass gestern Abend die Anzahl der Bürgerinitiativen und Kommunen in der Trassengegener-IG Achtung Hochspannung mit Schalkau auf 13 stieg, sah keiner der 54 Delegierten aus Thüringen und Bayern als Unglückszahl. Selbst erstaunt über Umfang und Erfolg der Aktivitäten des Jahres, so zog das bayerische BI-Vorstandsmitglied Martin Bilanz. Der zum neu gewählten Sprecherratgehörende Kriese bekam kräftig Beifall für das neue Aktionsprogramm.

Das, so Krise, soll auch in das ausgerechnet von Regierungschef Althaus proklamierte Jahr der Demokratie einfließen, nachdem uns die CDU trotz unserer Dialog-Angebote mit ihrer Ignoranz erschütterte! Erstes Kriterium des Programms ist die Bundestagsanhörung zum Energieleitungs - Ausbaugesetz am 15. Dezember. Sollte das Gesetz durchkommen, sei dies ein tiefer Einschnitt in kommunale Selbstbestimmung und Demokratierechte. Bürgermeisterin und Linke - Landtagsabgeordnete Enders empfängt heute ein Münchner Anwaltstrio, lässt prüfen, nötigenfalls auch per Kommunalverfassungsbeschwerde und Anfechtungsklage gegen das von Vattenfall angestrengte Trassen-Planfeststellungsverfahren vorzugehen. Also wo bröckelt der Widerstand?, so BI-Sprecher Schulze mit Blick auf entsprechende Schlagzeilen und das vom Land im Nachgang bestellte Positiv-Gutachten zur bezweifelten Trassennotwendigkeit. uhu

Quelle Freies Wort vom 03.12.2008


Der Schnappschuss des Tages!!!Am 01.05.2014 war an der ICE-Brücke am Froschgrundsee bei Rödental ein Groß-Banner mit folgender... mehrmehr
Das Planfeststellungsverfahren für den Neubau der 380kV-Trasse Landesgrenze Bayern/Thüringen - Redwitz a. d. Rodach wurde eröffnet. Seit 17.09. haben... mehrmehr
Auswertung der politischen Umfrage (vom Juni/Juli 2013) zu Netzausbau und Energiewende in Deutschland: In der Interessengemeinschaft „Achtung... mehrmehr
Am 18.07.2013, 11:30 Uhr findet eine mündliche Verhandlung in der Verwaltungsstreitsache 380 kV Südwest-Kuppelleitung statt (Stadt... mehrmehr
Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) und die UVP-Gesellschaft e.V. (Gesellschaft für die Prüfung der Umweltverträglichkeit)... mehrmehr
 

Copyright © 2007 - 2013
Achtung-Hochspannung.de
Alle Rechte vorbehalten

©design by nineteen62