»Kontakt    »Impressum   

Abstimmung mit Grünen

 09.12.2007 | Am 07.12.2007 fand in Großbreitenbach eine Besprechung mit Vertretern der Grünen zum Thema der geplanten Stromtrasse statt. Durch Frau Göring-Eckardt war bei dieser Gelegenheit ein Mitglied des Bundestags zugegen. In dem sehr sachlichen und konstruktiven Gespräch herrschte Übereinstimmung darüber, dass es im Interesse einer zukunftsfähigen Energiepolitik stimmiger Konzepte und bei Erfordernis auch Korrekturen bestehender Gesetzte bzw. Richtlinien bedarf. Das bedeutet auch, dass die Erfordernis von Leitungsneubauten verantwortungsvoll zu prüfen ist, um eine unnötige Mehrbelastung der Verbraucher ausschließen zu können. Die Möglichkeiten der weiteren Vorgehensweise wurden erörtert.

Pressemitteilung der IG Achtung Hochspannung



 WEITERE AKTUELLE INFORMATIONEN

Der Schnappschuss des Tages!!!Am 01.05.2014 war an der ICE-Brücke am Froschgrundsee bei Rödental ein Groß-Banner mit folgender... mehrmehr
Das Planfeststellungsverfahren für den Neubau der 380kV-Trasse Landesgrenze Bayern/Thüringen - Redwitz a. d. Rodach wurde eröffnet. Seit 17.09. haben... mehrmehr
Auswertung der politischen Umfrage (vom Juni/Juli 2013) zu Netzausbau und Energiewende in Deutschland: In der Interessengemeinschaft „Achtung... mehrmehr
Am 18.07.2013, 11:30 Uhr findet eine mündliche Verhandlung in der Verwaltungsstreitsache 380 kV Südwest-Kuppelleitung statt (Stadt... mehrmehr
Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) und die UVP-Gesellschaft e.V. (Gesellschaft für die Prüfung der Umweltverträglichkeit)... mehrmehr
 

Copyright © 2007 - 2013
Achtung-Hochspannung.de
Alle Rechte vorbehalten

©design by nineteen62