»Kontakt    »Impressum   

Landtag uneins über Stromtrasse

03.03.2007 | Die CDU im Landtag hält die geplante 380-KV-Leitung durch den Thüringer Wald nicht für notwendig. Die Opposition sieht darin nur ein Scheinargument. TA dokumentiert die Debatte in Auszügen.

Michael Krapp, CDU : Der Wind weht, wann er will, Dänemark hat seinen Ausbau von Windkraftanlagen gestoppt, die Installation der Anlagen macht einige technische Schwierigkeiten.

Unstrittig ist die Notwendigkeit einer sicheren Hochspannungsleitung. Doch die existiert bereits von Bad Lauchstädt nach Redwitz. Die neu geplante Trasse würde dagegen einen tiefen Einschnitt in die Kulturlandschaft Thüringer Wald bedeuten. Man muss die Einsprüche der Anwohner deshalb ernst nehmen. Es wäre ein nicht wieder gutzumachender Fehler, wenn wir aus alten Ansichten der früheren rot-grünen Bundesregierung heraus die Landschaft zerstören.

Tilo Kummer, Linkspartei: Am besten Strom lässt sich nun mal an den Küsten erzeugen. Von dort aus müssen dann auch Leitungen ausgebaut werden. Von der geplanten 380-KV-Leitung wären aber 20 Landschaftsschutzgebiete betroffen. Wir können ihrem Bau deshalb nicht ohne Weiteres zustimmen. Ein grundsätzlicher Stopp wäre jedoch ein Fehler. Denn damit will die CDU ja nur Politik gegen Windkraft betreiben.

Hartmut Schubert, SPD : Was die CDU eigentlich will, kann ich nicht nachvollziehen. Geht es ihnen wirklich nur um die Trassenführung, oder aber um die grundsätzliche Attacke gegen Erneuerbare Energien? Auf Windkraft und den damit nötigen Ausbau der Leitungen können wir nicht verzichten, wenn wir es mit dem Klimaschutz ernst meinen. Eine Erdverlegung darf hier kein Tabu sein.

Jürgen Aretz, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium : Wesentliche Regelungen liegen nicht in der Zuständigkeit Thüringens, sondern beruhen auf Bundes- und Europarecht. Man kann aber von einem Unternehmen wie Vattenfall erwarten, dass es sensibel auf Sorgen der Bürger eingeht. Das ist in der Vergangenheit nicht immer geschehen.

Quelle Thüringer Allgemeine vom 03.03.2007


 

Copyright © 2007 - 2013
Achtung-Hochspannung.de
Alle Rechte vorbehalten

©design by nineteen62