»Kontakt    »Impressum   

Schönbrunn zahlt mit

12.07.2007 | Wie Bürgermeister Marco Baumann mitteilte, hat der Hauptausschuss des Gemeinderates kürzlich einer Mitfinanzierung des Gutachtens zur 380-kV-Stromtrasse zugestimmt. Wie berichtet soll das Gutachten im Auftrag der Bürgerinitiativen gegen die Trasse in Thüringen und Bayern in Auftrag gegeben werden. Es wird etwas über 50 000 Euro kosten; eine Art Solidarfinanzierung soll das nun abdecken (Freies Wort berichtete). Dabei kämen auf jede Kommune 1900 Euro zu, wie Baumann erläuterte. Zahlreiche Orte und auch Landkreise haben bereits positive Beschlüsse dazu gefasst, nun wolle auch Schleusegrund ein Signal setzen, unterstrich Baumann. Auch wenn die Hoffnung gering sei, die Trasse zu verhindern, so Baumann, müsse es zumindestens versucht werden. (rue)

Quelle Freies Wort vom 12.07.2007

 

Copyright © 2007 - 2013
Achtung-Hochspannung.de
Alle Rechte vorbehalten

©design by nineteen62